Service für Betriebe

Service für Betriebe

Die Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach ist als eine Körperschaft des öffentlichen Rechts die Dachorganisation des Handwerks in Stadt und Kreis Offenbach. Sie ist die Geschäftsstelle der Innungen und damit Ansprechpartnerin für alle Innungsmitglieder der Region. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • die Führung der Geschäfte der Innungen,
  • die Vertretung des heimischen Handwerks in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft,
  • die betriebswirtschaftliche Beratung der Mitgliedsbetriebe,
  • die Erteilung von Gutachten, Auskünften und Anregungen gegenüber Behörden,
  • die passgenaue Weiterbildung von Unternehmen und Mitarbeitern,
  • die Übernahme der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Serviceangebote und Dienstleistungen für angeschlossene Unternehmen,
  • Schaffung und Unterstützung von Einrichtungen zur Förderung und Vertretung der gewerblichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Innungsmitglieder.

 

 

Satzung der Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach

 

 

Mitteilungen

Meisterpflicht für Fliesenleger und Raumausstatter rückt näher

Viele Gewerke fordern eine Korrektur der Handwerksordnung.

weiter

Diesel-Fahrverbot: Weitreichende Ausnahmen für Wirtschaftsverkehre unverzichtbar

Das hessische Verwaltungsgericht in Wiesbaden hat am 5. September 2018 über die Klage der Deutsch...

weiter