Termine Termin Detailansicht

Digitalisierung und IT-Sicherheit

20.11.2018
18:00 Uhr
Kreishandwerkerschaft Offenbach, Markwaldstr. 11, 63073 Offenbach

Neue Produkte, Dienstleistungen und Kundenansprachen sind im Kontakt von Wirtschaft 4.0 auch relevant für kleine und mittlere Handwerksbetriebe.

 

Inhalte bei unserem ersten Seminar:

 

  • Homepage, eletronische Rechnung und digitale Kundenansprache - Alltag in vielen Handwerksbetrieben
  • Aktuelle und zukünftige Rechtsprobleme der IT-Sicherheit

  

Die Veranstaltung soll Handlungsoptionen aus rechtlicher und organisatorischer Sicht zur Sicherheit und Integrität auch von mittelständischen Handwerksunternehmen aufzeigen.

 

Als Referenten konnten wir die Rechtsanwälte Dr. Ubbo Aßmus und Markus Lennartz, von der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek, Frankfurt, gewinnen.

 

Kosten: Innungsbetrieb 50,00€ p.P. , Nicht-Innungsbetrieb 50,00€ p.P.

 

 




Zurück

Mitteilungen

Meisterpflicht für Fliesenleger und Raumausstatter rückt näher

Viele Gewerke fordern eine Korrektur der Handwerksordnung.

weiter

Diesel-Fahrverbot: Weitreichende Ausnahmen für Wirtschaftsverkehre unverzichtbar

Das hessische Verwaltungsgericht in Wiesbaden hat am 5. September 2018 über die Klage der Deutsch...

weiter